ANG Portraits

Das neue Format: «ANG-Portraits»

ANG Portrait 01
Bild: ANG

Diesen Sommer präsentieren wir euch das neue Format «ANG-Portraits». Falls Sie am Wochenende oder am Abend nach dem Znacht mal Lust auf ein klein wenig Wissenschaft haben, ist dies genau das Richtige. Dabei erfahren Sie nicht nur Wissen, sondern auch etwas Persönliches über die Person dahinter. Auch werden Sie erkennen, dass Wissenschaft nicht immer gleich Wissenschaft ist. Wie sie in unserem erstem Portrait lesen können, ist zum Beispiel das akribische Beobachten von Farbe und Form von Tieren und Natur eine kleine beeindruckende Wissenschaft für sich selbst.
Lassen Sie sich auf unserer Homepage www.ang.ch unter «ANG-Portraits ab sofort tiefere Einblicke in das Forschen und Tun von wissenschafts-interessierten Personen geben. Und sollten Sie selbst jemanden kennen, der faszinierende Forschung betreibt, melden Sie sich bei uns unter info@ang.ch und schlagen Sie uns Ihre eigene Persönlichkeit für die nächste Ausgabe vor!

Kategorien