Mitglied der SCNAT

Die ANG vereinigt naturwissenschaftlich interessierte Personen mit dem Ziel, naturwissenschaftliches Wissen zu verbreiten sowie das Interesse an den Naturwissenschaften in der Bevölkerung zu wecken.mehr

Bild: Visions-AD, stock.adobe.commehr

Möchtest du Insekten unterstützen?

Die ANG vergibt dieses Jahr Fördermittel zwischen 2000 CHF und 10'000 CHF für Projekte an alle Personen aus der Bevölkerung, welche zum Thema «Insekten» im Aargau forschen möchten.
Jeder kann mitmachen! Einsendeschluss für ein Projekt ist der 1. August 2022!

ANG Flyer Insekten Grant
ANG Flyer Insekten GrantBild: ANG
ANG Lavendel
Bild: ANG

Insekten sind essenzielle Bestandteile der Nahrungskette für eine ganze Reihe von Arten (Vögel, Reptilien, Amphibien, Säugetiere wie Fledermäuse/ Spitzmäuse/ Igel/ Dachs) und andere räuberische Insekten. Zusätzlich sind Insekten für die Bestäubung von Pflanzen in der Wildnis, aber auch für Nutzpflanzen (Obst, Gemüse, Ackerpflanzen) essenziell. Ausserdem spielen Bodeninsekten auch beim Abbau von organischen Substanzen eine wichtige Rolle. Der Rückgang der Insekten sowie deren Artenvielfalt hat also direkte Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt. Das Insektensterben hat verschiedene Gründe: Die zentralen Ursachen liegen in der qualitativen Verschlechterung von Lebensräumen, Verlust von Strukturvielfalt von Pflanzen, Anwendung von Pestiziden, erhöhte Nähr- und Schadstoffe in Böden und Gewässer sowie Lichtverschmutzung. Deshalb ist die Förderung und Wiederherstellung von Insektenlebensräumen in Qualität und Quantität sowie ihre Vernetzung wichtig.

Hier sind weitere Infos zu finden!

Wir freuen uns auf eure Projektideen!

Insekten
InsektenBild: Natur-Museum Luzern

ANG GV 2022 - Dokumentation

Die ANG Generalversammlung findet am Donnerstag, 7.4.2022, 19.00 Uhr im Mühlbergsaal des Naturamas statt. Um 18.30 Uhr laden wir alle Mitglieder herzlich zum Apéro im Foyer des Naturamas ein.

Die Dokumentation zur GV finden Sie untenstehend.


ANG Logo - Wissen verstehen
Bild: ANG

Die ANG freut sich über alle bestehenden und neuen Vereinsmitglieder und ist jederzeit offen für interessierte Personen, welche auch im Vorstand aktiv mithelfen möchten.

Der Verein soll für alle Menschen gleichermassen zur Verfügung stehen, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Hautfarbe, ihrer Religion, ihrer politischen oder sonstigen Anschauung, ihrem Alter, ihrem Vermögen, ihrer Herkunft, ihrer Ausbildung oder ob sie mit oder ohne Behinderung leben.


Maiglöckchen auf dem Uetliberg

Der Frühling kommt!

Bist du aber leider auf Pollen allergisch? Dann bleib am besten Zuhause und hör in unseren Podcast "andersch kompliziert!?".

Wir wünschen einen spannenden Frühling!


Aktuelles aus der Welt der Naturwissenschaften

Kontakt

Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG)
5000 Aarau

Der Vorstand freut sich immer über neue Mitglieder oder Projektideen! Sie uns!

Adressmutationen können Sie direkt an unsere senden.

GV ANG Vorstand 2022
GV ANG Vorstand 2022Bild: ANG

Sophia Pantasis, Adrian Zwyssig

Ursula Fischer, Andrin Wacker

Jeannine Weiss, Malin Rex

Alois Zwyssig, Rudolf Füchslin

Alain Fauquex

Die ANG ist Mitglied der Plattform Naturwissenschaften und Region der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz.

Möchten Sie sich für unseren Newsletter anmelden?

So erfahren Sie regelmässig was wir organisieren sowie was in der Welt der Wissenschaft so geschieht :)

Schreiben Sie einfach an leitung@ang.ch!

Icon App ScienceGuide

Laden Sie noch heute das App ScienceGuide auf Ihr Smartphone und planen Sie Ihre naturwissenschaftliche Aktivität im Kanton Aargau

Weitere Infos unter:

Sie wollen Mitglied der ANG werden?

Alle Vorteile finden Sie in der Rubrik "Beitritt"

Melden Sie sich direkt via Kontaktformular an !