Die ANG

Die ANG vereinigt naturwissenschaftlich interessierte Personen mit dem Ziel, naturwissenschaftliche Kenntnisse zu fördern sowie die Freude an den reinen und angewandten Naturwissenschaften in der Bevölkerung zu wecken.

Die ANG unterstützt naturwissenschaftliche Forschung im Kanton Aargau sowie die Forschung Aargauischer Schüler/Schülerinnen und Studenten/Studentinnen der Naturwissenschaften.

Die ANG organisiert Vorträge und Exkursionen. Die ANG publiziert periodisch eigene Schriften.

Die ANG beschafft naturwissenschaftliche Literatur und macht sie interessierten Vereinsmitgliedern zugänglich. Die ANG unterstützt nach Möglichkeit Bestrebungen zum Schutze der Umwelt durch Verbreitung von wissenschaftlich gut abgestützten Informationen.

Die ANG die Zweiggesellschaft der SCNAT mit Sitz in Aarau.

Die ANG ist Mitstifterin der „Stiftung Naturama Aargau“. Sie ist im Stiftungsrat, paritätisch zu den Mitstiftern Kanton Aargau und Stadt Aarau, durch 2 Mitglieder vertreten.

Vorstand ANG 2020
Vorstand ANG 2020Image : ANG

Die an der Generalversammlung 2017 genehmigten Statuten finden Sie hier:

buch

Bis anfangs 1999 war die ANG Eigentümerin des "Aargauischen Naturmuseums". Seit seiner Eröffnung 1922 wurde ihr aber bei Betrieb und Instandhaltung von Kanton und Stadt finanziell kräftig geholfen. Die Gründung der Stiftung Naturama am 6. Januar 1999 war kein leichter Schritt für die ANG, die sich mit dem Verlust ihres Naturmuseums abfinden musste und ihre ganzen Besitztümer in die Stiftung einbrachte. Die Stiftung Naturama Aargau ist bis heute die Trägerin des Naturama Aargau.

Das Naturama Aargau ist ein Mehrspartenbetrieb, bestehend aus dem Naturmuseum mit Ausstellungen und Sammlungen sowie den Tätigkeitsfeldern Nachhaltigkeit, Naturschutz, Bildung/Vermittlung und Forschung.


Die Stiftung bezweckt, dem Naturama Aargau eine ausreichende Infrastruktur (Gebäude, Einrichtungen, Sammlungen etc,) zur Verfügung zu stellen und den Betrieb zu führen. Sie kann die Betriebsführung auch delegieren.

Vertreter der Aargauischen Naturforschenden Gesellschaft (ANG)

Prof. Dr. Rudolf Füchslin, Präsident, Brugg
Sophia Pantasis, Zürich

Vertreter des Kantons Aargau

Marcel Murri, Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Wald
Dr. phil. Georg Matter, Departement Bildung, Kultur und Sport, Abteilung Kultur

Vertreter der Stadt Aarau

Raffaela Bernold, Aarau
Daniel Siegenthaler, Stadtrat, Aarau